Publikationen

(Auswahl)
Ortwein, J. M. (2017). Musikalisches Lernen im Spannungsfeld gesellschaftlicher Entwicklungsprozesse. impuls:vlk – Aufsätze, Vorträge und Schriften zur Musikpädagogik und Musikwissenschaft des Vorarlberger Landeskonservatoriums, (3–2017), 2–6. [PDF]

Ortwein, J. M. (2016). Jeder Ton ist Musik – Peter Gasteiger im Gespräch. Ostinato – Akzente des Vorarlberger Landeskonservatoriums, 1, 10–11. [PDF]

Ortwein, J. M. (2015). Der Wille als Steuermann. In S. Kruse-Weber & B. Borovnjak (Hrsg.), Gesundes und motiviertes Musizieren. Ein Leben lang Musikergesundheit zwischen Traum und Wirklichkeit (S. 167–178). Mainz: Schott Music.

Fink-Mennel, E., & Ortwein, J. M. (Hrsg.). (2015). Alles Böhmisch? Musikalische und gesellschaftspolitische Aspekte der „Polka“ als beschwipste Cousine der Marschmusik, Harlekin der Symphoniekonzerte und Großmutter des Rock’n’Roll. Feldkircher Musikgeschichten Bd. 4. Feldkirch: Vorarlberger Landeskonservatorium.

Ortwein, J. M. (2015). Vorwort. In E. Fink-Mennel & J. M. Ortwein (Hrsg.), Alles Böhmisch? Musikalische und gesellschaftspolitische Aspekte der „Polka“ als beschwipste Cousine der Marschmusik, Harlekin der Symphoniekonzerte und Großmutter des Rock’n’Roll (S. 6–12). Feldkircher Musikgeschichten Bd. 4. Feldkirch: Vorarlberger Landeskonservatorium. [PDF]

Ortwein, J. M. (2014). Feldkirch war für mich perfekt. Ostinato – Akzente des Vorarlberger Landeskonservatoriums, 1, 14–16. [PDF]

Ortwein, J. M., & Fink-Mennel, E. (Hrsg.). (2014). Lange Haare statt verzopftem Denken? Musik- und Jugendkultur in den 1970er Jahren in und um Vorarlberg (Bd. 3). Feldkirch: Vorarlberger Landeskonservatorium.

Ortwein, J. M. (2014). Vorwort. In J. M. Ortwein & E. Fink-Mennel (Hrsg.), Lange Haare statt verzopftem Denken? Musik- und Jugendkultur in den 1970er Jahren in und um Vorarlberg (Bd. 3, S. 6–10). Feldkirch: Vorarlberger Landeskonservatorium. [PDF]

Ortwein, J. M. (2014). Folk im Allgäu. In J. M. Ortwein & E. Fink-Mennel (Hrsg.), Lange Haare statt verzopftem Denken? Musik- und Jugendkultur in den 1970er Jahren in und um Vorarlberg (Bd. 3, S. 92–130). Feldkirch: Vorarlberger Landeskonservatorium. [PDF]

Ortwein, J. M. (2013). „Ich war immer schon neugierig“ – Die Klarinettistin Petra Stump im Gespräch. Ostinato – Akzente des Vorarlberger Landeskonservatoriums, 2, 20–23. [PDF]

Ortwein, J. M. (2013). Begabtenförderung als ein zentraler Auftrag von Musikhochschulen und Konservatorien. Ostinato – Akzente des Vorarlberger Landeskonservatoriums, 2, 5–6. [PDF]

Ortwein, J. M. (2013). Willenstest Musik – Der Wille als Schlüssel zur Motivation beim Üben. üben & musizieren, (4), 50–51. [PDF]

Ortwein, J. M. (2013). Der Wille als Steuermann – Onlinetest auf Forschungstagung vorgestellt. (Vorarlberger Landeskonservatorium, Hrsg.) Ostinato – Akzente des Vorarlberger Landeskonservatoriums, 1, 7. [PDF]

Ortwein, J. M. (2012). Landeskonservatorium für Vorarlberg. Positionen und Entwicklungslinien der Jahre 1976/1977–2012. In E. Fink-Mennel & J. M. Ortwein (Hrsg.), 35 Jahre Vorarlberger Landeskonservatorium. Impuls, Bedeutung und Wirkung für eine ländlich geprägte Kulturregion (Bd. 2, S. 31–48). Feldkirch: Vorarlberger Landeskonservatorium. [PDF]

Ortwein, J. M. (2012). Üben zwischen Lust und Frust – Empirische Überprüfung der Volitionalen Transferunterstützung im Kontext des Musikstudiums. Beiträge empirischer Musikpädagogik, 3(1).

Fink-Mennel, E., & Ortwein, J. M. (Hrsg.). (2012). 35 Jahre Vorarlberger Landeskonservatorium. Impuls, Bedeutung und Wirkung für eine ländlich geprägte Kulturregion (Feldkircher Musikgeschichten, Bd. 2). Feldkirch: Vorarlberger Landeskonservatorium.

Ortwein, J. M., & Fend, G. (2012). Was ist geworden aus …  Kirill Petrenko?. Ostinato – Akzente des Vorarlberger Landeskonservatoriums, 2, 14–16. [PDF]

Fink-Mennel, E., Ortwein, J. M., & Tiefenthaler, R. (Hrsg.). (2011). Hochromantische Spurensuche – Josef Gabriel Rheinberger in Vaduz, Feldkirch und München (Feldkircher Musikgeschichten, Bd. 1). Feldkirch: Vorarlberger Landeskonservatorium.

 

Poster:

Willenstest Musik – Volitionaler Personentest für Musikstudierende (2013).
Traum und Wirklichkeit: Gesundes und motiviertes Musizieren – ein Leben lang (Inter)disziplinäre Ansätze zur MusikerInnengesundheit. Internationales Symposium an der Kunstuniversität Graz. [PDF]

Referate:

Die Folkbewegung im Allgäu – Gesellschaftliche Rahmenbedingungen für kulturelle Entwicklungen im Vergleich. Referat zum Symposium Lange Haare statt verzopftem Denken? Musik- und Jugendkultur in den 1970er Jahren in und um Vorarlberg am 25. April 2014 im Vorarlberger Landeskonservatorium, Feldkirch. [PDF]